Stellenbezeichnung: Bereichsleitung Berufsbildung

wir suchen zum 15.11.20 oder 01.12.2020 für den Bereich Berufsbildung mit derzeit 28 Mitarbeiter*innen in 7 Projekten eine

Bereichsleitung m/w/d

39 Std./Woche

mit den Aufgabenbereichen:
  1. Projektentwicklung 25 %
    1. Umsetzung der Zielvorgaben der Geschäftsführung und der Zuwendungsgeber für die jeweiligen Projekte des Bereiches inkl. Überwachung der Dokumentationspflichten
    2. Weiterentwicklung der Maßnahmen, Beteiligung an Ausschreibungen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
    3. Fachliche Beratung der Teams bei pädagogischen Fragen und in Einzelfällen bei Bedarf
    4. Erstellung von Berichten in Zusammenarbeit mit den Teams für den internen und externen Bedarf
    5. Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems im Berufsbildungsbereich in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und QMB
    6. Durchführung von Gesundheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen im Berufsbildungsbereich in Zusammenarbeit mit Geschäftsleitung und SIFA
    7. Facilitymanagement für die Projektstandorte in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
    8. Weiterentwicklung und Überwachung der Datenschutzregeln in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
  2. Personalführung und Personalentwicklung 55 %
    1. Personaleinsatz- und Organisation
    2. Führung von Personalgesprächen
    3. Fortbildungsplanung
    4. Personalgewinnung und –Auswahl in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
    5. Durchführung von Teambesprechungen und Besprechungen mit den Teamsprecher*innen
  3. Finanzen 15 %
    1. Aufstellung der Jahresplanzahlen für die einzelnen Projekte in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
    2. Überwachung der sachgemäßen und wirtschaftlichen Verwendung der Mittel
    3. Bearbeitung des monatlichen Soll-Ist-Vergleiches gemeinsam mit den Teams, dem Controlling
  4. Mitarbeit in internen und externen Gremien 5 %
    1. Regelmäßige Leitungsrunde
    2. Teamsprecher-Treffen bereichsübergreifend
    3. Trägertreffen in Absprache mit der Geschäftsführung
    4. Arbeitsgruppen nach Bedarf
    5. Betriebsversammlungen gemeinsam mit der Geschäftsführung

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:
  1. Erforderliche Ausbildung
  2. Pädagogisches Studium und/oder staatlich anerkannte Berufsausbildung mit pädagogischer Zusatzausbildung

  3. Erforderliche Fachkenntnisse
  4. Mindestens dreijährige Leitungserfahrung im Bereich Jugendbildung, umfangreiche Fachkenntnisse des Berufsbildungssystems, umfangreiche Kenntnisse der geförderten Berufsbildung in Hamburg, sicherer Umgang mit den MS-Office- Anwendungen sowie Bereitschaft sich in andere EDV-Anwendungen einzuarbeiten

  5. Erforderliche Fähigkeiten
  6. „Herz für Kinder und Jugendliche“, Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Organisationstalent, ausgeprägte Fähigkeit zu strukturiertem selbständigen Arbeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit, Reflexionsvermögen

Ziele:
  1. Modernisierung der Berufsbildungsmaßnahmen insbesondere im Bereich Digitalisierung
  2. Sicherstellung und Weiterentwicklung des Qualitätsniveaus in der Berufsbildung
  3. Aktive und kooperative Personalentwicklung und gute Zusammenarbeit mit den Projektteams

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen per Post oder per E-Mail bitte an:
BI Beruf und Integration Elbinseln gGmbH
Sabine Haugg
Neuhöfer Straße 26
21107 Hamburg

E-Mail:

Hamburg, 27.08.2020